ONLINE Sprechstunde

1. Dezember 2021 by Dr. Petra Stumpf

Liebe Patientenbesitzer*innen,

im Rahmen der Corona-Pandemie ist der Wunsch unserer Klientel nach telemedizinischer Beratung bzw. einer Onlinesprechstunde größer geworden. Besonders bei Tieren, die durch die Fahrt zum Tierarzt sehr gestresst sind, bei Kontrollbesuchen oder Beratungen zu verhaltenstherapeutischen Problemen kann die Onlinesprechstunde hilfreich sein. Manchmal sind sich Tierbesitzer*innen einfach nicht sicher, ob ihr Haustier wirklich ein medizinisches Problem hat und ob ein Besuch in der Tierarztpraxis erforderlich ist. Einige Patientenbesitzer*innen wollen sich auch nicht unnötig einem Infektionsrisiko aussetzen oder mussten Besuche absagen, weil sie sich selbst in Quarantäne befanden. In all diesen Fällen kann ein Onlinetermin oft eine sinnvolle Hilfestellung sein.

Nicole Rofael blickt auf eine über 11-jährige Erfahrung als Tierärztin in einer großen Tierklinik und als Obertierärztin in einem Tiergesundheitszentrum zurück. Ihre Interessenschwerpunkte reichen von internistischen Fällen, über Kardiologie, Ultraschalldiagnostik bis hin zur Onkologie und Verhaltenstherapie bzw. -medizin.

Frau Rofael kann auf unsere komplette Patientenakte inkl. aller Blutuntersuchungen, Röntgenbilder etc. bei Bedarf zugreifen. Dies bietet einen großen Vorteil gegenüber externen Anbietern von Onlinesprechstunden, die den tierischen Patienten überhaupt nicht kennen.

Termine können Sie bei uns telefonisch oder aber auch online auf unserer Website vereinbaren und gelten ausschließlich für Patienten unserer Praxis. Meist findet die Beratung telefonisch statt, ist aber auch via Videotelefonie auf Wunsch möglich. Die Vergütung erfolgt nach GOT entsprechend dem Umfang und dem Zeitaufwand, ist aber in der Regel günstiger als ein Besuch vor Ort. Wir hoffen Ihnen und Ihrem Haustier mit diesem zusätzlichen Service den Alltag in der Corona-Pandemie erleichtern zu können.

 

Ihre Dr. Petra Stumpf

Kleintierpraxis am Rankbach | Dr. Petra Stumpf